Freitag, 22. Mai 2020

“Lied der Kosaken”: “Am Ural, fern von der Heimat, sitzen Kosaken im Feuerschein …”

Lagerromantik pur - Heimweh - und Vitalität… weiterlesen

“Gemeinsames Gebet aller Religionen zur Überwindung der Pandemie - und Gott kommt dabei nur bei Bischof Bätzing vor?” - taugliches Mittel der Ölumene?

Ohne Jesus anzusprechen - das eben fehlte bei dem ev.-luth. Theologieprofessor aus Goslar - wird ein Gebet nicht wirksam - es wird das Signal für ein “anderes Evangelium”… weiterlesen

Pfadfinder-Fahrtenlied: “Die Lappen hoch, …” (Seemannsromantik, aus Russland)

…weiterlesen

Sonntag, 3. Mai 2020

Corona-Interview “außerhalb des Hauptstroms”: Dr. Wegscheider im Gespräch mit Prof. Dr. Bhakdi, in Pension, früher lange Jahre Med.-fakultät Universität Mainz

(Auszug aus dem Video von UB) Als Ausbilder von Ärzten hat Prof. Bhakdi offenbar ein enormes Grundwissen und Urteilskraft, verweist aber auch auf Studien des “Welt-Epidemie-Papstes”, Prof. Joannidis von der Stanford-Universität, der am 4.4.20 vor der Presse äußerte, die nur ” a n ” Corona gestorbenen Patienten über 80 J. betrügen 2 Fälle auf 10.000 Infizierte , die anderen seien an anderen Vorerkrankungen gestorben - ähnlich sei es in Deutschland - Prof. Püschel habe hier mehr als 100 solcher Fälle obduziert - lauter Vorerkrankungen, besonders viele Lungenembolien - Bewegungsmangel ist in solchen Fällen eine gewichtige Ursache - insofern seien die von der deutschen Bundesregierung - die entscheidenden Leute seien keine Mediziner - getroffenen Maßnahmen hinsichtlich der Kontaktbeschränkungen weit übertrieben - die Corona-Epidemie schon im März, vor dem Inkrafttreten der einschneidenden Maßnahmen am Absinken gewesen - aber selbst das Video ansehen - “youtube corona wegscheider bhakdi” eingoogeln! … weiterlesen

Donnerstag, 30. April 2020

Menschenrechte: Rotchina foltert immer schon grausam

Die sehr verdienstvolle IGfM kümmert sich um die Freilassung von Gefangenen, die in solchen Staaten wie Rotchina einsitzen, die völlig gefühllos Menschenrechte missachten. Rotchina hat auch Lager für Gefangene, die bei Bedarf (der wird aus den Krankenhäusern gemeldet) geschlachtet und ausgeschlachtet werden - so kommt man da schon erheblich schneller an ein Ersatzherz oder eine Niere! Unvorstellbar grausam - aber wer weiß, was hier in Europa wäre, hätte nicht das Christentum für die Entwicklung der Kultur gesorgt!igfm_folterin-china_2004.jpg… weiterlesen[/img]

Kategorien

Administration